BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH

Deutsches Unternehmen
 

Unternehmensübersicht

Adresse

Warschauer Straße 41/42
10243 Berlin
Deutschland


Handelsregisternummer

HRB 87806 Berlin (Charlottenburg)


Unternehmensform

Gesellschaft mit beschränkter Haftung


Alter des Unternehmens

Gründungsdatum

12.02.2003


Firmenstatus

eingetragen

 

Kurzbeschreibung

BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH ist eine als Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Deutschland registrierte Unternehmung mit der Register-Nr. HRB 87806 Berlin (Charlottenburg). Die Firma hat ihren Hauptsitz in Berlin (Deutschland).

Weitere Informationen zum Unternehmen

Letzte Bekanntmachungen im Handelsregister

HRB 87806 B: BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin, Warschauer Straße 41/42, 10243 Berlin. Gegenstand: Die Eintragung betreffend den Gegenstand ist von Amts wegen berichtigt und wird wie folgt berichtigt eingetragen: (1) a) die Geschäftsführung des unter dem Namen "Sondervermögen Immobilien des Landes Berlin (SlLB)" gebildeten Sondervermögens, b) die der Gesellschaft durch Geschäftsbesorgungsvertrag mit dem Land Berlin übertragenen Aufgaben bezüglich der vom Land Berlin angemieteten Grundstücke, Gebäude oder Gebäudeteilflächen, c) die Anmietung von Grundstücken, Gebäuden oder Gebäudeteilflächen unmittelbar von Dritten oder von anderen Dienststellen des Landes Berlin für dienstliche Belange des Landes Berlin sowie die Kündigung dieser Mietverträge, d) die Steuerung und fachliche Aufsicht über den Landesbetrieb für Gebäudebewirtschaftung und sein Personal, e) die Durchführung von Aufgaben im Rahmen des lmmobilienmanagements, die der Gesellschaft vom Gesellschafter übertragen werden und f) die Übernahme und Durchführung weiterer Geschäftsbesorgungen und Dienstleistungen auf dem Gebiet der Immobilienwirtschaft für das Land Berlin, deren Tochtergesellschaften sowie Stiftungen, Anstalten oder sonstigen juristischen Personen oder Untergliederungen des Landes Berlin, die der Gesellschaft vom Gesellschafter übertragen werden. lm Rahmen des Unternehmensgegenstandes dieses Absatzes hat die Gesellschaft folgende Aufgaben: a) die Vermietung von landeseigenen Grundstücken und Gebäuden an Dienststellen des Landes Berlin und an Dritte, b) Portfoliomanagement einschließlich Standortoptimierung und Standortverlagerungen, c) die Steuerung aller Leistungen der Unterhaltung und Bewirtschaftung der Grundstücke und Gebäude des Portfolios und deren Durchführung und d) Beratungsfunktion im Immobilienmanagement für Verwaltungen, landesunmittel- und landesmittelbare Anstalten und Stiftungen des Landes Berlin. Dies umfasst insbesondere Mieten- und Mietvertragsverwaltung, Mietvertragsabschlüsse, Controlling, Schnittstellenverwaltung, Durchführung von Markt- und Standortanalysen, Objektvorbereitung und -planung, Datenhaltung, Datencontrolling und -analyse, Qualitätsmanagement, Energie- und Medienmanagement. (2) Gegenstand des Unternehmens ist weiterhin die am Grundstücksbestand und Grundstücksmarkt sowie an wirtschafts¬ stadtentwicklungs- und wohnungspolitischen sowie sozialen, kulturellen und ökologischen Zielen orientierte Übernahme von Geschäftsbesorgungen und Dienstleistungen, insbesondere in den folgenden Bereichen: a) Vorbereitung und Durchführung von Grundstücksgeschäften des Landes Berlin mit der Deutschen Bahn, der Bundesrepublik Deutschland, bundesunmittelbaren, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und ausländischen Staaten, b) die Treugeberfunktion Berlins in städtebaulichen Entwicklungsgebieten im Bereich des An- und Verkaufs von Grundstücken, c) der Abwicklung von sonstigen Grundstücksgeschäften für das Land Berlin, für die Liegenschaftsfonds Berlin GmbH &Co. KG (nachfolgend auch die "LFB KG") und die Liegenschaftsfonds Berlin Projektgesellschaft mbH & Co. KG (nachfolgend auch die "LFBP KG") sowie im eigenen Namen, d) der Erteilung von Zustimmungen und Genehmigungen zu Grundstücksverträgen für die LFB KG und die LFBP KG sowie im eigenen Namen, e) die Vermarktung und Verwertung von Grundstücken des Landes Berlin und der LFB KG sowie der LFBP KG, f) der Verwaltung, der Entwicklung und ggf. der Baureifmachung von Grundstücken des Landes Berlin und der LFB KG sowie der LFBP KG einschließlich der erforderlichen, wirtschaftlich sinnvollen Parzellierung und deren Erschließung mit dem Ziel, die von ihr entwickelten Grundstücke an Dritte zu veräußern. Das nach dem "Gesetz über die Errichtung eines Sondervermögens Immobilien des Landes Berlin (SILB ErrichtungsG) " gegründete nicht rechtsfähige Sondervermögen bleibt von dem Gegenstand des Unternehmens nach § 2 Abs. 2 Buchst. a) bis f) unberührt. Zur Vermarktung und Verwertung von Grundstücken aus dem Bestand des nicht rechtsfähigen Sondervermögens ist die Gesellschaft nur nach entsprechender separater Bevollmächtigung durch den Gesellschafter berechtigt. (3) Gegenstand des Unternehmens ist darüber hinaus die Prüfung des direkt oder indirekt gehaltenen Liegenschaftsvermögens des Landes Berlin sowie die Bewertung und Strukturierung des Portfolios in immobilienwirtschaftlicher Hinsicht nach fachlichen Kriterien in die folgenden vier Kategorien: Grundstücke des Fachvermögens, Grundstücke zur Daseinsvorsorge, Grundstücke mit Entwicklungsperspektive und Grundstücke mit Verkaufsperspektive (Portfolioanalyse und Clustering) oder nach anderen vom Land Berlin vorgegebenen Kategorien für das Land Berlin. (4) Die Gesellschaft darf alle Geschäfte und Handlungen vornehmen, die dem Gesellschaftszweck unmittelbar oder mittelbar zu dienen geeignet sind, hierzu gehören auch die Geschäfte, die nach dem "Gesetz über die Errichtung eines Sondervermögens Immobilien des Landes Berlin (SlLBErrichtungsG)" vom 4. Dezember 2002 (GVBl. S. 357) in der jeweils aktuellen Fassung zulässig sind. Darüber hinaus ist die Gesellschaft zu allen Geschäften und Maßnahmen berechtigt, die geeignet erscheinen, dem Gegenstand des Unternehmens zu dienen, soweit sie nach diesem Gesellschaftsvertrag nicht untersagt sind.
HRB 87806 B: BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin, Warschauer Straße 41/42, 10243 Berlin. Gegenstand: (1) a) die Geschäftsführung des unter dem Namen "Sondervermögen Immobilien des Landes Berlin (SlLB)" gebildeten Sondervermögens, b) die der Gesellschaft durch Geschäftsbesorgungsvertrag mit dem Land Berlin übertragenen Aufgaben bezüglich der vom Land Berlin angemieteten Grundstücke, Gebäude oder Gebäudeteilflächen, c) die Anmietung von Grundstücken, Gebäuden oder Gebäudeteilflächen unmittelbar von Dritten oder von anderen Dienststellen des Landes Berlin für dienstliche Belange des Landes Berlin sowie die Kündigung dieser Mietverträge, d) die Steuerung und fachliche Aufsicht über den Landesbetrieb für Gebäudebewirtschaftung und sein Personal, e) die Durchführung von Aufgaben im Rahmen des lmmobilienmanagements, die der Gesellschaft vom Gesellschafter übertragen werden und f) die Übernahme und Durchführung weiterer Geschäftsbesorgungen und Dienstleistungen auf dem Gebiet der Immobilienwirtschaft für das Land Berlin, deren Tochtergesellschaften sowie Stiftungen, Anstalten oder sonstigen juristischen Personen oder Untergliederungen des Landes Berlin, die der Gesellschaft vom Gesellschafter übertragen werden. lm Rahmen des Unternehmensgegenstandes dieses Absatzes hat die Gesellschaft folgende Aufgaben: a) die Vermietung von landeseigenen Grundstücken und Gebäuden an Dienststellen des Landes Berlin und an Dritte, b) Portfoliomanagement einschließlich Standortoptimierung und Standortverlagerungen, c) die Steuerung aller Leistungen der Unterhaltung und Bewirtschaftung der Grundstücke und Gebäude des Portfolios und deren Durchführung und d) Beratungsfunktion im Immobilienmanagement für Verwaltungen, landesunmittel- und landesmittelbare Anstalten und Stiftungen des Landes Berlin. Dies umfasst insbesondere Mieten- und Mietvertragsverwaltung, Mietvertragsabschlüsse, Controlling, Schnittstellenverwaltung, Durchführung von Markt- und Standortanalysen, Objektvorbereitung und -planung, Datenhaltung, Datencontrolling und -analyse, Qualitätsmanagement, Energie- und Medienmanagement. (2) Gegenstand des Unternehmens ist weiterhin die am Grundstücksbestand und Grundstücksmarkt sowie an wirtschafts¬ stadtentwicklungs- und wohnungspoiitischen sowie sozialen, kulturellen und ökologischen Zielen orientierte Übernahme von Geschäftsbesorgungen und Dienstleistungen, insbesondere in den folgenden Bereichen: a) Vorbereitung und Durchführung von Grundstücksgeschäften des Landes Berlin mit der Deutschen Bahn, der Bundesrepublik Deutschland, bundesunmittelbaren, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und ausländischen Staaten, b) die Treugeberfunktion Berlins in städtebaulichen Entwicklungsgebieten im Bereich des An- und Verkaufs von Grundstücken, c) der Abwicklung von sonstigen Grundstücksgeschäften für das Land Berlin, für die Liegenschaftsfonds Berlin GmbH &Co. KG (nachfolgend auch die "LFB KG") und die Liegenschaftsfonds Berlin Projektgesellschaft mbH & Co. KG (nachfolgend auch die "LFBP KG") sowie im eigenen Namen, d) der Erteilung von Zustimmungen und Genehmigungen zu Grundstücksverträgen für die LFB KG und die LFBP KG sowie im eigenen Namen, e) die Vermarktung und Verwertung von Grundstücken des Landes Berlin und der LFB KG sowie der LFBP KG, f) der Verwaltung, der Entwicklung und ggf. der Baureifmachung von Grundstücken des Landes Berlin und der LFB KG sowie der LFBP KG einschließlich der erforderlichen, wirtschaftlich sinnvollen Parzellierung und deren Erschließung mit dem Ziel, die von ihr entwickelten Grundstücke an Dritte zu veräußern. Das nach dem "Gesetz über die Errichtung eines Sondervermögens Immobilien des Landes Berlin (SILB ErrichtungsG) " gegründete nicht rechtsfähige Sondervermögen bleibt von dem Gegenstand des Unternehmens nach § 2 Abs. 2 Buchst. a) bis f) unberührt. Zur Vermarktung und Verwertung von Grundstücken aus dem Bestand des nicht rechtsfähigen Sondervermögens ist die Gesellschaft nur nach entsprechender separater Bevollmächtigung durch den Gesellschafter berechtigt. (3) Gegenstand des Unternehmens ist darüber hinaus die Prüfung des direkt oder indirekt gehaltenen Liegenschaftsvermögens des Landes Berlin sowie die Bewertung und Strukturierung des Portfolios in immobilienwirtschaftlicher Hinsicht nach fachlichen Kriterien in die folgenden vier Kategorien: Grundstücke des Fachvermögens, Grundstücke zur Daseinsvorsorge, Grundstücke mit Entwicklungsperspektive und Grundstücke mit Verkaufsperspektive (Portfolioanalyse und Clustering) oder nach anderen vom Land Berlin vorgegebenen Kategorien für das Land Berlin. (4) Die Gesellschaft darf alle Geschäfte und Handlungen vornehmen, die dem Gesellschaftszweck unmittelbar oder mittelbar zu dienen geeignet sind, hierzu gehören auch die Geschäfte, die nach dem "Gesetz über die Errichtung eines Sondervermögens Immobilien des Landes Berlin (SlLBErrichtungsG)" vom 4. Dezember 2002 (GVBl. S. 357) in der jeweils aktuellen Fassung zulässig sind. Darüber hinaus ist die Gesellschaft zu allen Geschäften und Maßnahmen berechtigt, die geeignet erscheinen, dem Gegenstand des Unternehmens zu dienen, soweit sie nach diesem Gesellschaftsvertrag nicht untersagt sind. Rechtsform: Durch Beschluss der Gesellschafterversammlung vom 23.02.2017 ist der Gesellschaftsvertrag umfassend geändert, u.a. in § 2 (Gegenstand)
HRB 87806 B: BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin, Warschauer Straße 41/42, 10243 Berlin. Prokura: Änderung zu Nr. 2: zur Vertretungsbefugnis; Gendner, Klaus; Einzelprokura mit der Befugnis zur Veräußerung und Belastung von Grundstücken
HRB 87806 B: BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin, Warschauer Straße 41/42, 10243 Berlin. Rechtsform: Durch Beschluss der Gesellschafterversammlung vom 07.07.2016 ist der Gesellschaftsvertrag geändert in § 7 (Zustimmungsbedürftige Geschäfte)
HRB 87806 B: BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin, Warschauer Straße 41/42, 10243 Berlin. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Es wurde eine neue Liste der Aufsichtsratsmitglieder eingereicht (§52 GmbHG).
 
Handelsregisterauszug

Amtlicher Nachweis über die Identität dieses Unternehmens in seiner aktuellsten Fassung.

€ 7.50
zzgl. 19% MwSt.
 

Liste der Gesellschafter

Amtlicher Nachweis über die Eigentümer dieses Unternehmens in seiner aktuellsten Fassung.

€ 4.50
zzgl. 19% MwSt.
 

Gesellschaftsvertrag

Das offizielle Gründungsdokument dieses Unternehmens.

€ 4.50
zzgl. 19% MwSt.
 

buergel_logo
Bürgel Vollauskunft

Umfassende Informationen über Finanzlage, Geschäftszahlen und Bilanzen dieses Unternehmens.

Bitte wählen Sie den Grund der Anfrage aus
€ 29.00
zzgl. 19% MwSt.
 

buergel_logo
Bürgel FinanzCheck

Beurteilung der Finanzlage dieses Unternehmens anhand der Berechnungsmethodik von Euler Hermes.

Bitte wählen Sie den Grund der Anfrage aus
€ 13.50
zzgl. 19% MwSt.
 

buergel_logo
Bürgel BoniCheck Kompakt

Beurteilung der Finanzlage sowie Nennung von Rechtsform und Geschäftszahlen dieses Unternehmens.

Bitte wählen Sie den Grund der Anfrage aus
€ 19.90
zzgl. 19% MwSt.
 

Die von der compaly GmbH abgebildeten Informationen über das Unternehmen BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen. Alle Angaben sind ohne Gewähr auf Aktualität, Vollständigkeit und Fehlerfreiheit. Bei Fragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular .
 
© 2017 compaly - Ein Projekt der compaly GmbH
Nach oben