Naturschutzzentrum Erzgebirge gemeinnützige GmbH

Deutsches Unternehmen
 

Unternehmensübersicht

Adresse

Am Sauwald 1
09487 Schlettau
Deutschland


Handelsregisternummer

HRB 13139 Chemnitz

Unternehmensform

Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Alter des Unternehmens

Gründungsdatum

1996-06-26

Firmenstatus

eingetragen

 

Kurzbeschreibung

Naturschutzzentrum Erzgebirge gemeinnützige GmbH ist eine als Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Deutschland registrierte Unternehmung mit der Register-Nr. HRB 13139 Chemnitz. Die Firma hat ihren Hauptsitz in Schlettau (Deutschland).

Weitere Informationen zum Unternehmen

Letzte Bekanntmachungen im Handelsregister

HRB 13139:Naturschutzzentrum Erzgebirge gemeinnützige GmbH, Schlettau, Am Sauwald 1, 09487 Schlettau.Am 15.08.2014 wurde beim Handelsregister des Amtsgerichts Chemnitz die Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats gemäß § 52 GmbHG eingereicht.
HRB 13139:Naturschutzzentrum Erzgebirge gemeinnützige GmbH, Schlettau, Am Sauwald 1, 09487 Schlettau.Am 24.06.2014 wurde beim Handelsregister des Amtsgerichts Chemnitz die Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats gemäß § 52 GmbHG eingereicht.
Naturschutzzentrum Erzgebirge gemeinnützige GmbH, Schlettau, Am Sauwald 1, 09487 Schlettau. Prokura erloschen: Teucher, Jürgen, Mildenau OT Arnsfeld, *xx.xx.xxxx.
Naturschutzzentrum Erzgebirge gemeinnützige GmbH, Schlettau, Am Sauwald 1, 09487 Schlettau. Die Gesellschafterversammlung vom 27.10.2011 hat den Gesellschaftsvertrag neu gefasst. Dabei wurde insbesondere geändert: § 2 (Gegenstand des Unternehmens). Neuer Gegenstand: alle Aufgaben des Naturschutzes und der Landschaftspflege, die dazu beitragen, die natürlichen Lebensgrundlagen für die frei lebende Tier- und Pflanzenwelt als Grundlage für die eigene menschenwürdige Existenz zu schützen, zu erhalten, zu pflegen und gegebenenfalls wiederherzustellen und- die Bürger über die Wirkungsweise und Bedeutung von Natur und Landschaft zu informieren und das Verständnis für die Verantwortung des Menschen für seine Umwelt zu fördern. Zu ihren Aufgaben im Erzgebirkskreis gehören, soweit es die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit zulässt und entsprechende Abstimmung mit der unteren Naturschutzbehörde erfolgte, insbesondere: Durchführung von Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen auf naturschutzrelevanten Flächen; Durchführung von Maßnahmen zur Erhaltung und Entwicklung von Vorkommen gefährdeter Pflanzen- und Tierarten; Renatuierung von ökologisch gestörten Biotopen, Biotopgestaltung und Aufbau von Biotopverbundsystemen; Vorbereitung und Kontrolle von vorstehend genannten und selbst oder durch andere Träger durchgeführten Maßnahmen sowie von Maßnahmen, die sich im Rahmen des Ausgleiches von Eingriffen in Natur und Landschaft ergeben können; Überwachung und Sicherung der Schutzgebiete; Erfassung und Fortschreibung der wissenschaftlichen Grundlagen über Flora, Fauna und Biotope, einschließlich der Förderung der heimatkundlichen Forschung; Erarbeitung von Pflege- und Entwicklungsplänen für Schutzgebiete, von landschaftspflegerischen Begleitplänen für Eingriffe in Natur und Landschaft und Landschaft und von gebiets- und fachübergreifenden Plänen im Sinne des ersten Satzes; naturschutzfachliche Beratung des Landkreises, der Kommunen, Vereine und Verbände, Trägern von Maßnahmen im Sinne des ersten Satzes und aller Bürger; Beratung von ehrenamtlichen Naturschutzmitarbeitern; Unterstützung der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit für Kinder und Jugendliche; Durchführung von Schullandheimaufenthalten mit Erziehungs-, Ausbildungs- oder Fortbildungszwecken im Sinne des ersten Satzes; Durchführung von Bildungsveranstaltungen im Sinne des ersten Satzes und im Rahmen der Sächsischen Akademie für Natur und Umwelt; umfassende Öffentlichkeitsarbeit entsprechend der vorstehend genannten Aufgaben.
Naturschutzzentrum Annaberg gemeinnützige GmbH, Schlettau, (Am Sauwald 1, 09487 Schlettau).Die Gesellschafterversammlung vom 12.08.2008 hat die Änderung des Gesellschaftsvertrages, insbesondere in § 1 Abs. 1 (Firma) beschlossen. Eingetragen unter Bezugnahme auf das Protokoll über den Gesellschafterbeschluss vom 12.08.2008. Die Gesellschafterversammlung vom 28.08.2008 hat die Änderung des § 2 (Gegenstand der Gesellschaft) des Gesellschaftsvertrages beschlossen. Neue Firma: Naturschutzzentrum Erzgebirge gemeinnützige GmbH. Neuer Gegenstand: alle Aufgaben des Naturschutzes und der Landschaftspflege, die dazu beitragen, - die natürlichen Lebensgrundlagen für die freilebende Tier- und Pflanzenwelt als Grundlage für die eigene menschenwürdige Existenz zu schützen, zu erhalten, zu pflegen und gegebenenfalls wiederherzustellen - die Bürger über die Wirkungsweise und Bedeutung von Natur und Landschaft zu informieren und das Verständnis für die Verantwortung des Menschen für seine Umwelt zu fördern und - die in den Gesetzen des Bundes und des Freistaates Sachsen fixierten Aufgaben umzusetzen. Zu seinen Aufgaben gehören insbesondere a) die Durchführung von Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen auf den naturschutzrelevanten Flächen des Landkreises Erzgebirgskreis und wenn erforderlich darüber hinaus; b) die Durchführung von Maßnahmen zur Sicherung der Erhaltung von Vorkommen gefährdeter Pflanzen- und Tierarten; c) die Renatuierung von ökologisch gestörten Biotopen und der Aufbau von Biotopverbundsystemen; d) Planung, Projektierung und Effizienzkontrolle der unter a) - c) genannten und selbst oder durch andere Träger durchgeführten Maßnahmen sowie von Maßnahmen, die sich im Rahmen des Ausgleiches von Eingriffen in Natur und Landschaft ergeben; e) die umfassende Betreuung der Schutzgebiete; f) die Erfassung und Fortschreibung der wissenschaftlichen Grundlagen über Flora, Fauna und Biotope, einschließlich der Förderung der heimatkundlichen Forschung; g) die Erarbeitung von Pflege- und Entwicklungsplänen für Schutzgebiete, von landschaftspflegerischen Begleitplänen für Eingriffe in Natur und Landschaft und von gebiets- und fachübergreifenden Plänen im Sinne des Absatzes 1; h) die naturschutzfachliche Beratung des Landkreises, der Kommunen, Vereine und Verbände, Trägern von Maßnahmen im Sinne des Absatzes 1 und allen Bürgern; i) die Betreuung von ehrenamtlichen Naturschutzmitarbeitern; j) die Unterstützung der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit für Kinder und Jugendlichen; k) die Durchführung von Schullandheimaufenthalten mit bestimmten Erziehungs-, Ausbildungs- oder Fortbildungszwecken; l) Durchführung von Bildungsveranstaltungen im Sinne des Absatzes 1 und im Rahmen der Sächsischen Akademie für Natur und Umwelt; m) die umfassende Öffentlichkeitsarbeit entsprechend der unter a) bis l) genannten Aufgaben, einschließlich der Schaffung dafür geeigneter Publikationen.
 
Handelsregisterauszug

Amtlicher Nachweis über die Identität dieses Unternehmens in seiner aktuellsten Fassung.

€ 7.50
zzgl. 19% MwSt.
 

Liste der Gesellschafter

Amtlicher Nachweis über die Eigentümer dieses Unternehmens in seiner aktuellsten Fassung.

€ 4.50
zzgl. 19% MwSt.
 

Gesellschaftsvertrag

Das offizielle Gründungsdokument dieses Unternehmens.

€ 4.50
zzgl. 19% MwSt.
 

buergel_logo
Bürgel Vollauskunft

Umfassende Informationen über Finanzlage, Geschäftszahlen und Bilanzen dieses Unternehmens.

Bitte wählen Sie den Grund der Anfrage aus
€ 29.00
zzgl. 19% MwSt.
 

buergel_logo
Bürgel FinanzCheck

Beurteilung der Finanzlage dieses Unternehmens anhand der Berechnungsmethodik von Euler Hermes.

Bitte wählen Sie den Grund der Anfrage aus
€ 13.50
zzgl. 19% MwSt.
 

buergel_logo
Bürgel BoniCheck Kompakt

Beurteilung der Finanzlage sowie Nennung von Rechtsform und Geschäftszahlen dieses Unternehmens.

Bitte wählen Sie den Grund der Anfrage aus
€ 19.90
zzgl. 19% MwSt.
 

Die von der compaly GmbH abgebildeten Informationen über das Unternehmen Naturschutzzentrum Erzgebirge gemeinnützige GmbH stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen. Alle Angaben sind ohne Gewähr auf Aktualität, Vollständigkeit und Fehlerfreiheit. Bei Fragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular .
 
© 2016 compaly - Ein Projekt der compaly GmbH
Nach oben