Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal GmbH

Deutsches Unternehmen
 

Unternehmensübersicht

Adresse

Hauptstraße 16
07366 Blankenstein
Deutschland


Handelsregisternummer

HRB 501203 Jena

Unternehmensform

Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Alter des Unternehmens

Gründungsdatum

2007-02-27

Firmenstatus

aufgelöst

 

Kurzbeschreibung

Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal GmbH ist eine als Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Deutschland registrierte Unternehmung mit der Register-Nr. HRB 501203 Jena. Die Firma hat ihren Hauptsitz in Blankenstein (Deutschland).

Die Tätigkeit der Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal GmbH ist: ist die Herstellung und der Vertrieb von Zellstoffprodukten aller Art, Papier, Papiererzeugnissen und artverwandten Produkten, die Beratung und Unterstützung verbundener Unternehmen sowie die Übernahme von Beteiligungen an anderen Unternehmen und die Vornahme von Geschäften aller Art, die mit dem vorstehenden Gesellschaftszweck in Verbindung stehen. Zu diesem Zweck betreibt die Gesellschaft eine Papierfabrik in Fährbrücke.

Weitere Informationen zum Unternehmen

Letzte Bekanntmachungen im Handelsregister

HRB 501203: Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal GmbH, Blankenstein, Hauptstraße 16, 07366 Blankenstein. Die Gesellschaft ist auf Grund des Verschmelzungsvertrages vom 16.09.2015 sowie der Beschlüsse der Gesellschafterversammlungen vom selben Tag mit der D & Z Beteiligungs GmbH mit dem Sitz in Blankenstein (Amtsgericht Jena HRB 210443) verschmolzen. Die Verschmelzung ist mit der gleichzeitigen Eintragung der Verschmelzung in das Handelsregister der übernehmenden Gesellschaft wirksam geworden.
HRB 501203:Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal GmbH, Blankenstein, Hauptstraße 16, 07366 Blankenstein.Prokura erloschen: Krieg, Hansjörg, Wurzbach, *xx.xx.xxxx.
HRB 501203:Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal GmbH, Blankenstein, Hauptstraße 16, 07366 Blankenstein.Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen: Beck, Wolfgang, Lichtenberg, *xx.xx.xxxx; Dr. Rennert, Sieghard, Naila, *xx.xx.xxxx; Staron, Jean-Marie, Bochum, *xx.xx.xxxx.
HRB 501203:Papierfabrik Fährbrücke GmbH, Blankenstein, Hauptstraße 16, 07366 Blankenstein.Die Gesellschafterversammlung vom 14.05.2014 hat die Änderung der §§ 1 (Firma) sowie 3 (Gegenstand des Unternehmens) des Gesellschaftsvertrages beschlossen. Neue Firma: Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal GmbH. Gemäß § 3 Abs.1 EGGmbHG von Amts wegen eingetragen: Geschäftsanschrift: Hauptstraße 16, 07366 Blankenstein. Neuer Gegenstand: Herstellung und Vertrieb von Zellstoffprodukten aller Art, Papier, Papiererzeugnissen und Bioenergie, die Beratung und Unterstützung verbundener Unternehmen und solcher, die auf den vorgenannten Geschäftsfeldern tätig sind sowie Übernahme von Beteiligungen an solchen Unternehmen und Übernahme ihrer Geschäftsführung. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen: Krieg, Hansjörg, Wurzbach, *xx.xx.xxxx; Rennert, Christine, Naila, *xx.xx.xxxx; Dr. Sörgel, Christian, Hof, *xx.xx.xxxx; Zimmermann, Angelika, Blankenstein, *xx.xx.xxxx. Die Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal GmbH mit dem Sitz in Blankenstein (Amtsgericht Jena HRB 209855) ist auf Grund des Verschmelzungsvertrages vom 14.05.2014 und der Beschlüsse der Gesellschafterversammlungen vom selben Tag mit der Gesellschaft verschmolzen. Nicht eingetragen: Den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten Rechtsträger, ist wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Abs. 3 UmwG als bekanntgemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht ihnen jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, daß durch die Verschmelzung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird.
Papierfabrik Fährbrücke GmbH, Blankenstein (Hauptstraße 16, 07366 Blankenstein). Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Gesellschafterversammlung vom 30.11.2006 hat die Änderung des § 2 (Sitz, bisher Heidenau, Amtsgericht Dresden HRB 18925) des Gesellschaftsvertrages beschlossen. Gegenstand des Unternehmens: ist die Herstellung und der Vertrieb von Zellstoffprodukten aller Art, Papier, Papiererzeugnissen und artverwandten Produkten, die Beratung und Unterstützung verbundener Unternehmen sowie die Übernahme von Beteiligungen an anderen Unternehmen und die Vornahme von Geschäften aller Art, die mit dem vorstehenden Gesellschaftszweck in Verbindung stehen. Zu diesem Zweck betreibt die Gesellschaft eine Papierfabrik in Fährbrücke. Stammkapital: XX.XXX EUR. Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Bestellt: Geschäftsführer: Nossol, Leonhard, Töpen, *xx.xx.xxxx, einzelvertretungsberechtigt; mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen. Ausgeschieden: Geschäftsführer: Kruber, Christian, Heidenau, *xx.xx.xxxx. Nicht eingetragen: Bekanntmachungsblatt ist der elektronische Bundesanzeiger.
 
Handelsregisterauszug

Amtlicher Nachweis über die Identität dieses Unternehmens in seiner aktuellsten Fassung.

€ 7.50
zzgl. 19% MwSt.
 

Liste der Gesellschafter

Amtlicher Nachweis über die Eigentümer dieses Unternehmens in seiner aktuellsten Fassung.

€ 4.50
zzgl. 19% MwSt.
 

Gesellschaftsvertrag

Das offizielle Gründungsdokument dieses Unternehmens.

€ 4.50
zzgl. 19% MwSt.
 

buergel_logo
Bürgel Vollauskunft

Umfassende Informationen über Finanzlage, Geschäftszahlen und Bilanzen dieses Unternehmens.

Bitte wählen Sie den Grund der Anfrage aus
€ 29.00
zzgl. 19% MwSt.
 

buergel_logo
Bürgel FinanzCheck

Beurteilung der Finanzlage dieses Unternehmens anhand der Berechnungsmethodik von Euler Hermes.

Bitte wählen Sie den Grund der Anfrage aus
€ 13.50
zzgl. 19% MwSt.
 

buergel_logo
Bürgel BoniCheck Kompakt

Beurteilung der Finanzlage sowie Nennung von Rechtsform und Geschäftszahlen dieses Unternehmens.

Bitte wählen Sie den Grund der Anfrage aus
€ 19.90
zzgl. 19% MwSt.
 

Die von der compaly GmbH abgebildeten Informationen über das Unternehmen Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal GmbH stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen. Alle Angaben sind ohne Gewähr auf Aktualität, Vollständigkeit und Fehlerfreiheit. Bei Fragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular .
 
© 2016 compaly - Ein Projekt der compaly GmbH
Nach oben