thyssenkrupp Fertilizer Technology GmbH

German company
 

Company overview

Address

Vosskuhle 38
44141 Dortmund
Germany


Company registration number

HRB 20280 Dortmund


Type of enterprise

Gesellschaft mit beschränkter Haftung


Age of the company

Incorporated

14.03.2007


Company Status

live

 

Short description

thyssenkrupp Fertilizer Technology GmbH is a Gesellschaft mit beschränkter Haftung registered in Germany with the company register-no. HRB 20280 Dortmund. The company is in Dortmund (Germany) registered.

Activity

ist die Planung und der Bau von Industrieanlagen, insobesondere von Schmelz- und Gießanlagen für Schwer- und Leichtmetalle.

Additional company information

Last announcements in the commercial register

HRB 20280: thyssenkrupp Fertilizer Technology GmbH, Dortmund, Vosskuhle 38, 44141 Dortmund. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen: Baumann, Daniela, Zierenberg, *xx.xx.xxxx.
HRB 20280: thyssenkrupp Fertilizer Technology GmbH, Dortmund, Vosskuhle 38, 44141 Dortmund. Mit der thyssenkrupp Industrial Solutions AG mit Sitz in Essen (Amtsgericht Essen, HRB 25423) als herrschendem Unternehmen ist am 04.08/08.08.2017 ein Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag geschlossen worden. Ihm hat die Gesellschafterversammlung vom 30.08.2017 zugestimmt.
HRB 20280: thyssenkrupp Fertilizer Technology GmbH, Dortmund, Friedrich-Uhde-Str. 15, 44141 Dortmund. Änderung zur Geschäftsanschrift: Vosskuhle 38, 44141 Dortmund. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen: Lichte, Dirk, Dortmund, *xx.xx.xxxx.
HRB 20280: GKI-OFU Industrieofenbau GmbH, Dortmund, Friedrich-Uhde-Str. 15, 44141 Dortmund. Die Gesellschafterversammlung vom 07.04.2017 hat eine Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 1 (Firma) und mit ihr die Änderung der Firma sowie. in § 2 (Unternehmensgegenstand) und mit ihr die Änderung des Unternehmensgegenstandes und weiter beschlossen, das Stammkapital (DEM 51.000,00) auf Euro umzustellen, es von dann EUR 26.075,89 um EUR 924,11 auf EUR 27.000,00 zu erhöhen und den Gesellschaftsvertrag in § 5 (Stammkapital) zu ändern. Die Gesellschafterversammlung vom 07.04.2017 hat ferner die Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 6 (Vertretungsbefugnisse der Geschäftsführer) beschlossen. Der Gesellschaftsvertrag wurde im Übrigen insgesamt neu gefasst. Neue Firma: thyssenkrupp Fertilizer Technology GmbH. Neuer Unternehmensgegenstand: das Halten, der Erwerb und der Vertrieb von Lizenzrechten, Patenten, Know-How und anderen gewerblichen Schutzrechten, insbesondere für Verfahren im Düngemittelbereich, ferner das Erbringen von Beratungsleistungen, insbesondere im Zusammenhang mit dem Betrieb von Anlagen sowie die Vermittlung von und der Handel mit Rohstoffen und lndustrieerzeugnissen. Neues Stammkapital: 27.000,00 EUR. Die Gesellschaft wird durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Bestellt als Geschäftsführer: Dr. Potthoff, Matthias, Dortmund, *xx.xx.xxxx. Prokura erloschen: Dr. Potthoff, Matthias, Dortmund, *xx.xx.xxxx. Die Gesellschaft ist als übernehmender Rechtsträger nach Maßgabe des Verschmelzungsplans vom 10.01.2017 sowie der Zustimmungsbeschlüsse ihrer Gesellschafterversammlung vom 07.04.2017 und der Gesellschafterversammlung des übertragenden Rechtsträgers vom 07.03.2017 mit der Uhde Fertilizer Technology B.V. mit Sitz in Amsterdam/Niederlande (Kamer van Koophandel, Nr. 34232315) verschmolzen. Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht: Den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten Gesellschaften ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Absatz 3 UmwG als bekanntgemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird.
HRB 20280: GKI-OFU Industrieofenbau GmbH, Dortmund, Friedrich-Uhde-Str. 15, 44141 Dortmund. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen: Dr. Potthoff, Matthias, Dortmund, *xx.xx.xxxx; Voß, Markus, Oberhausen, *xx.xx.xxxx.
HRB 20280: GKI-OFU Industrieofenbau GmbH, Dortmund, Friedrich-Uhde-Str. 15, 44141 Dortmund. Dem Registergericht ist ein Verschmelzungsplan über die geplante Verschmelzung der Gesellschaft mit beschränkter Haftung niederländischen Rechts unter Firma Uhde Fertilizer Technology B.V. mit Sitz in Amsterdam (Kamer op Koophandel, Nr. 34232315) mit der Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter Firma GKI-OFU Industrieofenbau GmbH mit Sitz in Dortmund (Amtsgericht Dortmund, HRB 20820) eingereicht worden. Die Modalitäten für die Ausübung der Rechte der Gläubiger der übernehmenden deutschen GKI-OFU Industrtieofenbau GmbH ergeben sich aus § 122a Abs. 2 UmwG i.V.m. § 22 UmwG. Danach ist den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten GKIOFU lndustrieofenbau GmbH Sicherheit zu leisten, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Register des Sitzes der GKI-OFU lndustrieofenbau GmbH nach § 122a Abs. 2 i.V.m. § 19 Abs. 3 UmwG als bekannt gemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden. Dieses Recht steht den Gläubigern nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung ihrer Forderungen gefährdet wird. Die Gläubiger sind in der Bekanntmachung der Eintragung der Verschmelzung bei der GKI-OFU lndustrieofenbau GmbH gem. § 122a Abs. 2 i.V.m. § 22 Abs. 1 Satz 3 UmwG auf dieses Recht hinzuweisen. Das Recht, Sicherheitsleistung zu verlangen, steht Gläubigern nicht zu, die im Falle der Insolvenz ein Recht auf vorzugsweise Befriedigung aus einer Deckungsmasse haben, die nach gesetzlicher Vorschrift zu ihrem Schutz errichtet und staatlich überwacht ist. Hinsichtlich des Anspruchs der Gläubiger ist unerheblich, ob dieser Anspruch auf Vertrag oder Gesetz beruht. Sicherheitsleistungen können aber nur Gläubiger eines so genannten obligatorischen Anspruchs verlangen. § 22 UmwG erfasst keine dinglichen Ansprüche, da insoweit der Gegenstand des dinglichen Rechts die Sicherheit darstellt. Der Inhalt der Forderung ist nur insoweit von Bedeutung, als diese einen Vermögenswert darstellen muss. Der zu sichernde Anspruch muss deshalb nicht notwendig unmittelbar auf Geld gerichtet sein, vielmehr besteht auch bei einem Anspruch auf Lieferung von Sachen oder sonstigen Leistungen ein Sicherheitsbedürfnis hinsichtlich eines später eventuell daraus resultierenden Schadensersatzanspruches. Der Anspruch ist unmittelbar gegenüber der GKI-OFU Industrieofenbau GmbH unter deren Geschäftsanschrift Friedrich-Uhde-Str. 15, 44141 Dortmund geltend zu machen. Hierzu ist eine genaue Beschreibung der dem Anspruch zu Grunde liegenden Forderung erforderlich, so dass eine Individualisierung ohne weitere Nachforschungen möglich ist. Es wird darauf hingewiesen, dass die Sicherheitsleistung spätestens sechs Monate nach Bekanntmachung der Eintragung der Verschmelzung in das Handelsregister der GKI-OFU lndustrieofenbau GmbH gefordert werden muss. Die vollständigen Auskünfte über diese Modalitäten können kostenlos unter der vorgenannten Anschrift eingeholt werden. Die übernehmende Gesellschaft hat keine außenstehenden Minderheitsgesellschafter.
HRB 20280: GKI-OFU Industrieofenbau GmbH, Dortmund, Friedrich-Uhde-Str. 15, 44141 Dortmund. Nicht mehr Geschäftsführer: Friedrichs, Werner, Dortmund, *xx.xx.xxxx. Bestellt als Geschäftsführer: Werner, Jens, Duisburg, *xx.xx.xxxx.
GKI-OFU Industrieofenbau GmbH, Dortmund (Friedrich-Uhde-Str. 15, 44141 Dortmund). Der mit der ThyssenKrupp EnCoke GmbH in Bochum am 17.06.2002 abgeschlossene Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag ist mit Ablauf des 22.10.2007 aufgehoben worden. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der Gesellschaft, deren Forderungen begründet worden sind, bevor die Eintragung der Beendigung des Vertrages in das Handelsregister nach § 10 HGB als bekanntgemacht gilt, ist vom anderen Vertragsteil Sicherheit zu leisten, wenn sie sich binnen sechs Monaten nach der Bekanntmachung zu diesem Zweck bei ihm melden.
GKI-OFU Industrieofenbau GmbH, Dortmund (Friedrich-Uhde-Str. 15, 44141 Dortmund). Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 15.02.1979, zuletzt geändert am 30.11.1998. Die Gesellschafterversammlung vom 16.01.2007 hat die Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 1 (Sitz) und mit ihr die Sitzverlegung von Oberhausen (bisher Amtsgericht Duisburg HRB 13205) nach Dortmund sowie die vollständige Neufassung des Gesellschaftsvertrages beschlossen. Gegenstand: ist die Planung und der Bau von Industrieanlagen, insobesondere von Schmelz- und Gießanlagen für Schwer- und Leichtmetalle. Stammkapital: 51.000,00 DEM. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Geschäftsführer: Friedrichs, Werner, Dortmund, *xx.xx.xxxx. Die Gesellschaft hat mit der ThyssenKrupp EnCoke GmbH in Bochum am 17.06.2002 mit Zustimmung der Gesellschaftter vom 02.07.2002 einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag geschlossen.
 
Register Report

Official proof of the identity of this company in its current version.

€ 7.50
plus 19% VAT.
 

Shareholder List

Official proof of the owners of this company in its current form.

€ 4.50
plus 19% VAT.
 

Articles of Association

The official founding documents of this company.

€ 4.50
plus 19% VAT.
 

buergel_logo
Bürgel Fullreport

Comprehensive information about financial position, figures and statements of this company.

Select the reason of your request
€ 29.00
plus 19% VAT.
 

buergel_logo
Bürgel FinanceCheck

Assessment of the financial position of this company. Data is based on the algorithm of Euler Hermes.

Select the reason of your request
€ 13.50
plus 19% VAT.
 

buergel_logo
Bürgel BoniCheck compact

Assessment of the financial position of this company. Also lists the form of company and financial figures.

Select the reason of your request
€ 19.90
plus 19% VAT.
 

The published data about the company thyssenkrupp Fertilizer Technology GmbH comes from a accessible public source. All information are without engagement for being up-to-date, completeness and correctness. Please direct your inquiry to us by using the contact form .
 
© 2018 compaly - a project of compaly GmbH
To top!